Musikalische Fabeln aus dem Osten

Sonntag, 11. Oktober 2020, 19.00
Burg Perchtoldsdorf

Paul-Katzberger-Platz 1, 2380 Perchtoldsdorf

Ludwig van Beethoven
"Die Geschöpfe des Prometheus" op. 43

Wolfgang Amadeus Mozart
Violinkonzert Nr. 5 "Das Türkische"
Alexandra Tirsu, Violine

Sergej Rachmaninoff
Symphonische Tänze op. 45

Alexandra Tirsu| Foto: Damian Posse

Daniel Auner
Dirigent

Drei musikalische Geschichten erwarten die Zuhörer in diesem Konzert, und alle spielen sich im Osten ab.
Die Janitscharen, eine Eliteeinheit des Türkischen Sultans, waren für ihre Musik bekannt. Fast alle Meister der Wiener Klassik haben ihre Musik zitiert, so auch Wolfgang Amadeus Mozart in seinem berühmten "türkischen" Violinkonzert in A - Dur Nr. 5. 
Eine weitere musikalische Fabel zeichnete Beethoven mit seinen Geschöpfen des Prometheus, der im Kaukasus an einen Felsen geschmiedet auf die Rettung durch Herkules wartete, und das ja doch relativ lange.
Die Sätze von Rachmaninows Symphonischen Tänzen werden auch als Mittag, Sonnenuntergang und Mitternacht bezeichnet. Der zweite Satz soll für die Jahre der Jahrhundertwende bis zur Russischen Revolution stehen, der dritte Satz endet mit einer Synthese des Dies Irae mit dem Halleluja.

Informationen über die Solisten finden Sie hier --->

Daniel Auner | Foto: Andrej Grilc

Eintrittskarten zu € 19,- und € 29,- 
Schüler und Studenten halber Preis

Ermäßigung für Ö1-Clubmitglieder

Kartenvorverkauf:


info.service (Tourismusbüro) Mödling
Kaiserin Elisabethstraße 2
Tel. 02236/26727

Reisebüro CORSO Mödling
Hauptstraße 34
Tel. 02236/25900

InfoCenter Perchtoldsdorf

Marktplatz 10

Tel. 01/866 83-400

© 2020  Mödlinger Symphonisches Orchester